Lachsfischen im Jemen – Verlosung zum Kinofilm

Der Film „Lachsfischen im Jemen“ handelt vom britischen Wissenschaftler Dr. Alfred Jones, der in der jemenitischen Wüste eine Lachspopulation ansiedeln soll. Der Auftrag des reichen Scheichs Muhammad ibn Zaidi bani Tihama ist allerdings kein leichtes Unterfangen, sind doch die klimatischen Verhältnisse im Jemen mit den Temperaturen in Schottland nicht zu vergleichen.

Insofern ist Dr. Jones (Ewan McGregor) von dem Plan nicht gerade begeistert. Kann ihn die attraktive Harriet Chetwode-Talbot (Emily Blunt) überzeugen, im Jemen nordeuropäische Lachse anzusiedeln? Zumindest kommen sich der trockene Wissenschaftler und die smarte Projektmanagerin einander immer näher…

Die mit viel britischem Humor erzählte Geschichte basiert auf dem Roman von Paul Torday. Regisseur Lasse Hallström („Chocolat“) hat aus der Buchvorlage eine kurzweilige Satire geschaffen. Ein Film zum Nachdenken, aber eben auch mit viel Witz und Unterhaltung.

Gedreht wurde „Lachsfischen im Jemen“ in London, Schottland, Jordanien und Marokko. Filmstart in den bundesdeutschen Kinos ist am 17. Mai 2012.

Zusammen mit Concorde Filmverleih verlosen wir 10 x 2 Freikarten für „Lachsfischen im Jemen“. Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Lachsfischen im Jemen“ und Ihrer vollständigen Adresse an K&L Wall Art. Viel Glück!

Einsendeschluss ist der 16.05.2012, 12:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen