15% auf alles*
25.11.22 - 28.11.22
ab 29 €
Code: blackfriday22

*ausgenommen Sale-Artikel, Gutscheine, Sonderanfertigungen | nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar

Ursprünglich widmete sich Guido Maria Kretschmer nach dem Abitur auf Anraten seiner Eltern und seinen Lehrern einem Medizinstudium. Zuvor absolvierte er eine Ausbildung zum Krankenpfleger, um das Studium zu finanzieren. Allerdings verspürte der angehende Student tief im Inneren, dass er beruflich eigentlich eine ganz andere Richtung einschlagen möchte. Folglich brach Kretschmer nach zwei Semestern das Medizinstudium wieder ab und fasste den Entschluss, seine Heimat zu verlassen. Für den damals 21-Jährigen war diese Entscheidung ein großer Schritt, doch bloß gut, dass er ihn gemacht hatte.

Guido merkte bereits früh, dass sein Herz der Mode und der Gestaltung von Stoffen gehörte

Am 11. Mai 1965 erblickte Kretschmer das Licht der Welt. Der Geburtsort von Guido Maria Kretschmer ist Münster. Er wuchs im Dorf Einen, einem Ortsteil von Warendorf, in Nordrhein-Westfalen zusammen mit drei Brüdern und einer Schwester wohlbehütet auf. In der Großfamilie herrschte stets ein liebevoller Umgang, und seine Eltern waren für die damalige Zeit äußerst tolerant eingestellt. Guido passte häufig auf seine kleineren Geschwister auf, um seiner Mutter zur Hand zu gehen. Während 1974 ganz Deutschland die zweite Fußball-Weltmeisterschaft bejubelte, verfiel der damals neunjährige Kretschmer aus einem anderen Grund in Freudentaumel. Er bekam von seiner Oma seine erste Nähmaschine geschenkt. Immer, wenn Guido Zeit hatte, war der Nähtisch sein Stammplatz. Das Zuschneiden der Stoffe und erste spezielle Kniffe hatte sich der ambitionierte Hobbynäher selbst beigebracht.

Allerdings überwachten seine Eltern mit Argusaugen seine schulischen Leistungen. Guido besuchte das Gymnasium und schloss das Abitur mit der Note gut ab. Da es letztendlich an der Passion haperte, tatsächlich Arzt zu werden, kehrte Kretschmer vorerst Deutschland den Rücken zu.

Es zog ihn Mitte der 1980er Jahre trotz unzureichender Sprachkenntnisse nach Barcelona, wo er dort an der Fachhochschule für Mode studierte. In der katalanischen Metropole schien der Freigeist angekommen zu sein. Mit großem Eifer schneiderte Guido seine ersten Kreationen auf seiner geliebten "Pfaff 260", die er Jahre zuvor von seiner Oma bekommen hatte. An einem spartanisch aufgebauten Stand auf dem Hippie-Markt Las Dalias auf Ibiza bot Kretschmer seine selbstgenähten Sachen an, um seinen Lebensunterhalt zu sichern. Genosse Zufall spielte ihm ziemlich unerwartet in die Karten. Der Sänger Udo Lindenberg schlenderte eines Tages an seinem Stand vorbei und fand gefallen an seinen Jacken. Nach einem kurzen Smalltalk kamen Udo und Guido ins Geschäft. Der deutsche Rockmusiker bestellte damals für eine Tournee fünf Jacken aus Brokat bei Kretschmer. Im gleichen Atemzug wuchs bei Guido immer mehr der Gedanke, als Modedesigner direkt durchzustarten.

Uniformen verhalfen dem Stardesigner zum großen Durchbruch

Noch während seines Modestudiums wurde 1987 die deutsche Airline Hapag-Lloyd auf den talentierten Jungdesigner aufmerksam. Sie suchten nach einem kreativen Kopf, der für die Crew der Fluggesellschaft neue Mitarbeiteruniformen entwarf. Zur gleichen Zeit nahm Guido Maria Kretschmer an einer Corporate-Fashion-Ausschreibung teil, die er gewann. Und schon hatte er den lukrativen Auftrag in der Tasche. Kretschmer entwickelte hochfunktionale Berufsbekleidung, die sich durch Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und elegantes Design besonders auszeichnete. Bald hatte er sich einen Namen als erfolgreicher Corporate Fashion Designer gemacht, und weitere Großkunden wie TUI und die Deutsche Telekom klopften bei dem Ausnahmetalent an.

Der Zeitpunkt war gekommen, um eine eigene Firma zu gründen. 1989 war es so weit, und der Stardesigner startete mit einem dreiköpfigen Team unter dem Namen "GMK by pepper" durch. Namhafte Globel Player wie Kempinski Hotels, Maritim Hotels, Montblanc sowie der Touristikverbund "World of TUI" folgten. Aufgrund der Auftragsmenge stieg die Mitarbeiterzahl rasant an. Die Gründung des Modelabel „Guido Maria Kretschmer Corporate Fashion“ war ein voller Erfolg und öffnete weitere Türen in der Fashionwelt.

Ein lang ersehnter Traum ging in Erfüllung

Das "Corporate Design" war für Kretschmer die perfekte Schule, um in der Modebranche endgültig Fuß zu fassen. Doch der ambitionierte und ehrgeizige Stardesigner wollte sich noch in anderen Sparten ausprobieren. Die Schicksalsbegegnung mit der Schauspielerin Katharina Thalbach bei einer Modenschau in Japan half ihm dabei, ein neues Terrain zu betreten. Sie kam auf ihn zu, mit dem Anliegen, für ein Oscar-Wilde-Stück Kostüme zu entwerfen. Auf diesen Auftrag hatte die Modeikone nur gewartet. Thalbach bekam die Kostüme erst am Tag der Premiere zu Gesicht und war absolut begeistert. Seitdem verbindet die beiden eine enge Freundschaft. Es sollte nicht der einzige Abstecher vom Laufsteg auf die Film- und Theaterbühne bleiben.

Mit seiner Premiumlinie "Guido Maria Couture" wollte Kretschmer beweisen, dass er mehr kann, wie nur anspruchsvolle Berufsbekleidung zu entwerfen. Seit 2004 verfolgen die Tages- und Abendmoden ein und dasselbe Stilcredo, und zwar pure Eleganz. Bei der Entstehung der Designerkollektionen greift der Modemacher nur auf hochwertige Stoffe zurück. In jedem einzelnen Stück spiegelt sich die große Leidenschaft des Modeschöpfers wider. Neben trendigen Details setzt der Stardesigner ausdrücklich auf eine anspruchsvolle Verarbeitung. Die Guido Maria Kretschmer Mode reicht von klassisch, modern bis extravagant. Dem Modekünstler ist es wichtig, bei all seinen Arbeiten, die selbstbewusste Frau in den Mittelpunkt zu rücken. Zudem setzt er ganz bewusst auf die Kombinierbarkeit innerhalb aktueller sowie Kollektionen aus vergangenen Tagen.

Plötzlich wollten alle, die Guido Maria Kretschmer Kleider haben. Spätestens seit seinem Auftritt 2005 auf der Berlin Fashion Week stieg die Nachfrage nach der Guido Maria Kretschmer Mode und seinen Accessoires explosionsartig an. Kretschmer hatte sich in der Modeszene einen Namen gemacht und stattet mittlerweile nationale sowie internationale Prominente mit seinen Kleidern aus. Ob Alexandra Maria Lara, Barbara Schöneberger, Christine Neubauer sowie Charlize Theron, Jane Seymour oder Topmodel Karolina Kurkova, sie alle tragen seine Prachtexemplare auf den roten Teppichen der Welt.

Bis heute fertigt Guido Maria Kretschmer Kleidungsstücke an, die stilsicher, glamourös und zeitlos sind. Regelmäßig ist das Ausnahmetalent mit seinen Designerkollektionen auf dem großen Catwalk vertreten. Auch die Theater und Filmproduktionsfirmen haben längst ein Auge auf den Sympathieträger geworfen. Guido erhielt beispielsweise für die Inszenierung 'Der Barbier von Sevilla' an der "Deutschen Oper Berlin" den Auftrag, Kostüme zu entwerfen. Zudem designete der Tausendsassa Kleidung für die Filme 'Meine schöne Bescherung' aus dem Jahr 2007 (mit Martina Gedeck und Heino Ferch) und 'Rubbeldiekatz' aus dem Jahr 2011 (mit Matthias Schweighöfer und Alexandra Maria Lara). In den beiden Filmen ergatterte Kretschmer sogar kleine Gastrollen.

Die Styling-Doku "Shopping Queen" wird sein größtes Steckenpferd

Seit 2012 kannst Du Dir die Ausnahmeerscheinung montags bis freitags als kompetenter Styling-Kritiker im TV anschauen. In der VOX-Styling-Doku "Shopping Queen" gibt Guido Maria Kretschmer als Juror immer am Ende der Woche zu allen fünf Teilnehmerinnen eine Bewertung ab. Die Frauen bekommen zuvor ein gemeinsames Thema vorgegeben und müssen sich dann für das Budget von 500 Euro entsprechend selbst einkleiden und stylen. Der Gewinnerin winken ein nobler Sachpreis oder ein Preisgeld von 1.000 Euro. Durch Kretschmers, witzigen und schlagfertigen Kommentare als Moderator wird die Kult-Styling-Doku zusätzlich befeuert.

Zu der erfolgreichen Sendereihe gibt es mittlerweile einen Ableger. Bei "Promi Shopping Queen" schickt VOX echte Stars wie Claudia Effenberg, Ingrid van Bergen, Kathy Kelly, Caroline Beil oder Jasmin Wagner auf die Piste, um das perfekte Styling zu erhaschen. Das Preisgeld geht allerdings an wohltätige Organisationen.

Weitere Fernsehauftritte in Casting- und Coaching-Shows wie "Das perfekte Model" auf VOX (2012), "Das Supertalent" auf RTL (2013 - 2014) und "Big Performance - Wer ist der Star im Star?" auf RTL (2020) folgten. In der Sendung „Guidos Deko Queen“ auf VOX (2021) schaut der Modemacher Hobby-Deko-Spezialistinnen genau auf die Finger.

Auch als Fernsehmoderator gibt der Entertainer eine herausragende Figur ab. In der Fernsehserie 'Hotter Than My Daughter' (2014) lenkt Kretschmer, Mütter und Töchter durch flotte Umstylings wieder in die richtige Modespur. In der Show 'Deutschlands schönste Frau' (2015) beweist Guido ebenfalls, dass er äußerst gern vor der Kamera steht.

Souverän führt das Universalgenie durch die Shows 'Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?' (2015 - 2016). Amateurnäher und -näherinnen haben bei dem Nähwettbewerb die Möglichkeit, ihr ganzes Können unter Beweis zu stellen. Neben der begehrten goldenen Schneiderbüste dürfen sich die Sieger*innen über ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro freuen.

Guido Maria Kretschmer ist auch DKMS-Life-Botschafter und möchte, dass das Thema Krebs in der Öffentlichkeit nicht in den Hintergrund rückt. Bei 'Showtime of my Life – Stars gegen Krebs' führt Kretschmer durchs Programm und informiert mit anderen Teilnehmer*innen darüber, wie Krebs-Vorsorgeuntersuchungen konkret ablaufen. Noch ein weiteres ehrenamtliche Engagement liegt dem Stardesigner besonders am Herzen. Als Botschafter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe möchte Guido ein klares Zeichen setzen.

Nicht nur Klamotten haben für den Modedesigner eine Seele

Kretschmer tobt sich auch gern auf anderen künstlerischen Tätigkeitsfeldern aus. Neben der Guido Maria Kretschmer Mode hat das Ausnahmetalent auch Schmuck und Brillen entworfen. Gemeinsam mit dem Unternehmen Multichannel-Optiker Edel-Optics bietet Guido seit 2019 die GMK Brillenkollektion an. Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wurden die schicken Seh- und Sonnenbrillen auf dem Laufsteg zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Ein wahres Eldorado für Schmuckfans ist die Kollektion Guido Maria Kretschmer Jewellery. Der exklusive Guido Maria Kretschmer Schmuck sorgt für die nötigen Glitzermomente in Deinem Leben. Ganz gleich, ob Du nach einer Kombination aus Kette und Ohrringen suchst, feminine Halsketten oder auffällige Creolen in Pink, der Guido Maria Kretschmer Schmuck ist für jeden Typ Frau das Richtige.

Auch bei seiner ersten Duft-Kollektion in Zusammenarbeit mit LR Health & Beauty verfolgt die Modeikone denselben hohen Anspruch wie bei seiner Mode. Jedes Parfüm Guido Maria Kretschmer zeichnet sich durch eine einzigartige Duftkreation aus, die sowohl Frauen als auch Männer berührt. Die gesamte HAUTE PARFUM Duftkollektion steht dafür. Im Ergebnis präsentiert Kretschmer Kompositionen für Frauen und Männer, die sich durch sinnliche, elegante, faszinierende sowie charismatische Wohlfühldüfte auszeichnen. Wieder einmal beweist Kretschmer, dass er selbst auf diesem Gebiet einen guten Riecher hat. Das Guido Maria Kretschmer Parfum kannst Du wo kaufen? Bei LR, Douglas, im Guido Maria Kretschmer Online Shop oder bei anderen namhaften Anbietern.

Seit Mai 2016 läuft eine Kooperation zwischen Guido Maria Kretschmer Möbel und dem Hamburger Onlinehändler OTTO. Schon länger hegt der Modestar eine hohe Affinität zum Interior-Design. Daher war der Schritt zum Möbel-Entwurf gar nicht so gewaltig. Ihn überfiel das Gefühl, dass die Zeit reif war, um mit einer eigenen Einrichtungskollektion an den Start zu gehen. OTTO hingegen suchte ein bekanntes Gesicht, um im Living-Segment noch mehr Eindruck zu hinterlassen. Wieder einmal spielte Genosse Zufall ihm in die Hände. Dem Otto-Team wie Kretschmer war es von Anfang an wichtig, keine High-End-Produkte zu erschaffen. Die Möbel sollten stattdessen im mittleren Preissegment angesiedelt sein. Der Plan ging auf. Herausgekommen sind „Home & Living“-Kollektionen in Kooperation mit Otto, die elegantes Interieur mit Gemütlichkeit verbinden.

Mit den schicken Guido Maria Kretschmer Tapeten bist Du beim Renovieren der eigenen vier Wände bestimmt nicht mehr von der Rolle

Seine Kreativität weitet der Visionär noch auf einen anderen Bereich aus, und zwar auf die Tapeten-Branche. Tapeten? Sie haben richtig gelesen, seit einigen Jahren bietet der Stardesigner in Kooperation mit dem Tapetenhersteller ERISMANN Wandkleider für den ganz großen Auftritt im heimischen Refugium zum Kauf an. Die Tapeten von Guido Maria Kretschmer gibt es mittlerweile in mehreren Serien zu haben. Ob Vliestapeten aus der Kollektion Fashion for Walls oder Deluxe, alle Tapeten überzeugen durch zeitgemäße Extravaganz, inspirierenden Glamour und sinnliche Raffinesse. Das Interieur-Fashion der Extraklasse agiert am Puls der Zeit und sorgt zweifelsohne für eine kunstvolle Wandgestaltung. Mit seinen geschmackvollen Tapeten lassen sich Räume im Handumdrehen stilvoll einkleiden. Man spürt sofort, dass Kretschmer selbst auf diesem Gebiet ein echter Experte ist.

Die Vliestapeten zeigen sich von einer ganz facettenreichen Seite. Neben königlich anmutendem Damaskmuster, orientalischen Ornamentstrukturen, kreisförmige Verzierungen, bringen die Tapetendessins außerdem feminine Blumenmuster, Streifen oder Wellen zum Vorschein. Dreidimensionale Effekte, kühle Betonoptiken sowie gut durchdachte Farbgebungen runden das Repertoire gelungen ab. Bei allen Designerkollektionen kommt sichtbar die unverwechselbare Handschrift von Guido Maria Kretschmer zum Tragen. Wer also seinen Wänden einen völlig neuen Charakter verleihen möchte, der sollte diesen Wandschmuck unbedingt ins Auge fassen. Egal, ob der Tapetenschmuck für den ganzen Raum gedacht ist oder nur für eine Wand, die Vliestapeten, vermitteln durch ihr modernes Layout und der extravaganten Machart eine wohnliche Wärme.

Auch als Autor trat Guido bereits in Erscheinung

Die beiden Stilratgeber 'Anziehungskraft - Stil kennt keine Größe' und 'Eine Bluse macht noch keinen Sommer' rangierten monatelang auf den obersten Rängen der SPIEGEL-Bestsellerliste. In den Büchern erzählt Kretschmer Geschichten und Anekdoten, die großartig unterhalten. Er arbeitet sich in seinen Werken von Rock über Dirndl bis Leggins durch die verschiedensten Kleidungsstücke und hat da so manch eine Anmerkung parat.

In dem Roman "Das rote Kleid" sorgen amüsante Erzählungen für ein unterhaltsames Vergnügen. Seit Sommer 2018 ist der Autor mit dem Personality-Magazin "Guido" am Start. Die Frauenzeitschrift erscheint zehn Mal im Jahr und kann einzeln sowohl als auch als Abo gekauft werden. Nicht nur wertvolle Tipps zu Styling und Mode warten auf die Leserinnen. Auch Einblicke, Ideen und persönliche Meinungen von Guido zur Modewelt können in der Zeitschrift nachgelesen werden. Zudem haben Dekoideen und Rezepte eine festen Platz in dem Magazin erhalten.

Ein Blick hinter die Kulissen

Der gebürtige Münsteraner fällt vor allem durch seine freundliche, stilsichere und pointierte Art auf. Nicht nur in Deutschland ist Guido bei Modefans und Fernsehzuschauern deswegen so beliebt.

Zudem hat er in den vergangen Jahren viel gearbeitet. Doch dies blieb nicht unbemerkt. Im laufe seiner Karriere konnte der Stardesigner schon etliche Auszeichnungen einheimsen. Allerdings zählen wir an dieser Stelle nicht alle Prämierungen auf, das würde den zeitlichen Rahmen dann doch sprengen. Nur so viel: Zu den Ehrungen zählen unter anderem die Goldene Kamera, Deutscher Fernsehpreis für Bestes Dokutainment für Shopping Queen, Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie Factual Entertainment für Showtime of my Life - Stars gegen Krebs oder auch der "Man of the Year“-Award, Look!-Magazin.

Und wie sieht Kretschmers Privatleben aus? Abseits der roten Teppiche führt Guido ein skandalfreies und eher ruhiges Leben. Er ist ein Familienmensch und lebt in Hamburg. Seit mehr als 37 Jahren geht der Modemacher mit seinem Ehemann Frank schon gemeinsam durchs Leben. Auf Sylt hat sich das Ehepaar 2018 kirchlich trauen lassen. Obendrein outet sich Guido als bekennender Hunde-Liebhaber. Insgesamt fünf Windhunde gehören zu seiner Familie, mit denen er am liebsten kuschelt.

Das Shopping-Queen-Urgestein hat auch eine nachdenkliche Seite. In einem Interview hat er einmal geäußert, dass er schon zu oft viel zu gutmütig gewesen sei. Diese Charaktereigenschaft ist ihm hin und wieder auf die Füße gefallen. Selbst die Schnelllebigkeit der Modewelt hat einige Spuren bei ihm hinterlassen. Daher hat er beschlossen, zukünftig etwas kürzerzutreten. Er möchte mehr Zeit für die Familie und für Freunde haben. Gerade zu seiner zwei Jahre jüngeren Schwester Gudrun pflegt er ein sehr inniges Verhältnis. Sie hat schon immer an ihn geglaubt und ihm in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Ohne Frage, Kretschmer ist ein Modedesigner durch und durch. Dank seines Know-hows und Ehrgeizes hat er den Sprung auf die großen Laufstege der Welt geschafft. Er hatte schon immer das Gespür für angesagte Schnitte, Materialien und Styles. Und das Übermaß an Kreativität war schon immer wie ein Motor, der Guido zu Höchstleistungen angetrieben hat. Mit seinen Kreationen prägt Guido die Modewelt und hat sich zu Recht einen Namen gemacht. Zu seinem Imperium zählen Showrooms in Münster, Palma de Mallorca und Berlin. Ebenso ein Ladengeschäft in München, welches er im Jahr 2009 eröffnet hat. Verschiedene TV-Formate haben ihm zusätzlich dabei geholfen, seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen. An Guido kommt man nicht so ohne Weiteres vorbei. Wer nach dem maßgeschneiderten Etwas sucht, der wird beim beliebtesten Modedesigner Deutschland definitiv fündig.
  • Versandkosten

    Wir liefern unsere Produkte innerhalb Deutschlands ab 3,99€ und ab 50€ versandkostenfrei.

  • Rücksendung einfach online

    Erstellen Sie sich Ihr Rücksende-Etikett ganz einfach selbst.

  • Sicher Einkaufen

    Das Trusted Shops Gütesiegel und der Käuferschutz sorgen für 100%ige Sicherheit beim Shoppen.

  • Für Sie angefertigt

    Ein Großteil unserer Produkte wird erst nach Eingang Ihrer Bestellung speziell für Sie angefertigt.

  • Umweltbewusst

    Wir setzen uns aktiv für den Schutz der Umwelt ein und entwickeln nachhaltige Produkte.

  • Zahlung auf Rechnung

    Bei uns haben Sie eine große Auswahl an Zahlungsmodalitäten. Auch die Zahlung auf Rechnung bieten wir Ihnen an.

Erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!

- Bisher sind keine Artikel im Warenkorb -

Weiter shoppen
PerfektAchtungFehler
Filtern