Claude Monet Bilder

50 Artikel
Filter

Der Vater des Impressionismus – Claude Monet


Claude Monet gilt als Pionier der Kunstepoche des Impressionismus. Vor allem das Gemälde "Seerosen" hat dem Maler zu großer Berühmtheit verholfen. Am 14. November 1840 erblickte Claude Oscar Monet in Paris das Licht der Welt. An der Nord-West Küste Frankreichs in Le Havre wächst der hochbegabte Maler auf. Bereits in der Schule sind seine entworfenen Karikaturen in aller Munde. Durch die Bekanntschaft zum Leinwand-Händler Eugène Boudin wird sein Interesse zur Malerei in der Natur geweckt. Im zarten Alter von 19 Jahre geht Monet nach Paris, an die Académie Suisse. Zwei Jahre später, also 1861, wird Karikaturist und Landschaftsmaler für sieben Jahre zum Militärdienst eingezogen. Allerdings muss er aus gesundheitlichen Gründen nur wenige Monate später seinen Militärdienst abbrechen. Er erkrankt an Typhus. Kurz darauf kehrt er nach Le Havre zurück. Claude Monet widmet sich wieder seiner künstlerischen Karriere. Mit Erfolg, bereits 1874 werden seine ersten Werke in Paris ausgestellt. Das Werk "Impression - Sonnenaufgang" gilt als Geburtsstunde einer neuen Kunstrichtung, und zwar dem Impressionismus. Anfangs von kritischen Stimmen spöttisch belächelt, weil sie der Meinung waren, dass die Machart unfertig aussehen würde. Doch der eigentliche Spottname Impressionismus hat wider erwartend einen ganz bedeutenden Weg eingeschlagen.

Claude Monet Bilder sind ein Sinnbild für den impressionistischen Stil

Anfänglich war die finanzielle Situation mehr als bescheiden. Von dem Verkauf der Bilder konnte Monet nicht wirklich leben. Es mussten erst einige Jahre vergehen, bis der Maler finanzielle Gewinne verzeichnen konnte. Im Jahr 1883 folgte die erste offizielle Einzelausstellung seiner Werke in London. Heute würde man von einem großen Durchbruch sprechen. Von diesem Geld kaufte sich Monet ein Haus in Giverny bei Paris. Der dazugehörige Blumengarten diente als Inspiration. Viele seiner Bilder entstanden im heimischen Garten. Selbst auf seinen Reisen fing der Maler eine Menge sehenswerte Motive ein. Die letzten Lebensjahre von Monet waren durch Krankheiten geprägt. Er litt an Krebs und Rheumatismus. Auch mehrere Operationen an seinen Augen waren unumgänglich. Nichtsdestotrotz malte er bis zu seinem Tode weiter. Am 6. Dezember verstarb Claude Monet im Alter von 86 Jahren. Zurückbleiben einzigartige Werke, die aufgrund der stimmungsvollen Darstellungen bis heute so geschätzt werden. Er war ein Meister im Beobachten und Festhalten von Lichteffekten. Zu dieser Zeit war er anderen Malern weit voraus. Selbst ein Hang ins Moderne lässt sich bei seinen Bildern wahrlich nicht abstreiten.

Claude Monet Bilder sind immer etwas ganz besonderes. Sie zeigen Eindrücke des Lebens, bei denen es sich um Momentaufnahmen sowie zufällige Bildausschnitte handelt. Für den Augenblick erscheinen die Pinselstriche grob und abgehackt. Betrachtet man einige Monet Bilder aus der Ferne, dann bekommt man das Gefühl, dass die Striche gewollt oder auch ungewollt verschwimmen. Gut gemacht, dadurch wiederum werden Formen oder Gegenstände auf eine erstaunliche Art und Weise sichtbar. Ohne farbenfrohe Nuancen kam der Impressionist nicht aus. Das Malen im Freien stand für den Künstler stets im Vordergrund. Gerade an speziell ausgewählten Örtlichkeiten konnte Monet die momentan vorherrschenden Schatten- und Lichteffekte perfekt wiedergeben. Wohingegen die starre Beleuchtung des Ateliers ihn in seiner künstlerischen Vielfalt eher einschränkte.

Monet Leinwandbilder überzeugen mit viel Geschmack

Monet Wandbilder präsentieren sich mit einer enormen Leuchtkraft. Das Leinwandbild "Holländische Landschaft mit Windmühlen" fängt die Gegend um Zaandam perfekt ein. Gemächlich drehen sich die Flügel der Windmühlen im Wind. Ergänzt wird das Landschaftsbild von kleinen Häusern, Wiesen und einem großen Wassergraben. Diese Idylle passt perfekt in Ihr Wohn- oder Esszimmer. Den hochwertigen Kunstdruck auf Leinwandgewebe gibt es in unterschiedlichen Größenformaten. Das Material ist auf einem Keilrahmen aufgespannt, der sich ganz leicht an die Wand hängen lässt.
Im Jahr 1873 entstand das Ölgemälde "Mohnfeld bei Argenteuil". Dieses herrliche sommerliche Bild stellt einen gemütlichen Spaziergang durch die Felder dar. Monet Mohnfeld überzeugt mit größtmöglicher Qualität und exzellenter Farbwiedergabe. Der beeindruckende Hingucker eignet sich als ansprechende Dekoration für öffentliche Einrichtungen wie Kanzleien, Büros, Amtsstuben oder Studios. Selbst in den eigenen vier Wänden sorgt der Kunstdruck Monet Mohnfeld für viel Bewunderung.
Monet Seerosen aus dem Jahr 1918 dürfen natürlich nicht mit Abwesenheit glänzen. Diese hauptsächlich in Blau, Grün und Violett gehaltene Kreation gilt als Klassiker schlechthin. Die geschmackvolle Ergänzung kommt beispielsweise im Wohn- und Schlafbereich wundervoll zur Geltung. Auch als Wanddekoration im Kaminzimmer, im Loungebereich oder im Korridor gibt das Motiv eine fabelhafte Figur ab.
Intensive Farben und fließende Übergänge sind beim Leinwandbild Monet "Sonnenblumen" ein fester Bestandteil. Das strahlende Gelb stellt perfekt die Verbindung zum Sommer dar. Automatisch herrscht in jedem Raum mehr Wärme und Wohlbehagen. Die in ansprechendem Gelb getauchte Blütenpracht fungiert als strahlender Blickfang. Ob über dem Sofa, dem Sideboard oder dem Buffet, dieses mehr als gelungene Exemplar, ist stets ein extravaganter Eyecatcher.
Eine ansehnliche Alternative sind Poster wie beispielsweise der Monceau Park. Selbst bei dieser Variante müssen die Betrachter tatsächlich mehrmals hinschauen, ob es sich nicht doch um ein Ölgemälde handelt. Einen Teil der Landschaft des Monceau Parks hat der französische Künstler in dieser Szene effektvoll eingefangen. Auf dem Posterdruck kommt das schöne Fleckchen Erde ausgezeichnet zum Vorschein. Spektakuläre Bäume umgeben von saftigen Wiesen und im Hintergrund ein angedeutetes Haus in Renaissance-Stil. Dieses faszinierende Poster kann mit oder auch ohne Aufhängung bestellt werden.

Claude Monet Bilder sind immer eindrucksvoll

Eine fast schon märchenhafte Kulisse bietet die Fototapete Monet - Seerosenteich und japanische Brücke. Rein optisch wird das Zimmer durch die Fototapete deutlich vergrößert und wirkt sofort lebendiger. Zudem erhält der Raum eine elegantere Note. Dank der natürlichen Farbgebung wird ein äußerst ansprechender Dekorationsakzent erzielt. Diesen Artikel können Sie außerdem in die unterschiedlichsten Wohnlandschaften integrieren. Nicht nur im Landhausstil oder im Bauhaus Look stellt das Werk einen gelungenen Kontrast dar. Auch bei Einrichtungskonzepten wie Shabby Chic, Vintage oder Retro gilt die Fototapete als eine bemerkenswerte Augenweide.
Die Bilder aus Glas mit den herrlichen Kunstdrucken sind besonders formschön und sehr ästhetisch. Zugleich verfügen diese stilvollen Exemplare über eine gestochen scharfe Bildqualität. Abgerundet werden die Produkte durch eine vortreffliche Stabilität und pflegeleichte Eigenschaften. Das hochwertige ESG-Sicherheitsglas zeichnet sich im gleichen Atemzug durch eine hohe Langlebigkeit.
Wenn Sie schon lange die naturnahen und faszinierenden Landschaftsbilder von Claude Monet ins Auge gefasst haben, dann picken Sie sich bei Wall Art Ihren Favoriten heraus.

  • Versandkosten

    Wir liefern unsere Produkte innerhalb Deutschlands ab 4,99€ und ab 75€ versandkostenfrei.

  • 100 Tage Rückgaberecht

    Sie können sich 100 Tage Zeit nehmen, die Ware ausgiebig zu begutachten.

  • Sicher Einkaufen

    Das Trusted Shops Gütesiegel und der Käuferschutz sorgen für 100%ige Sicherheit beim Shoppen.

  • Für Sie angefertigt

    Ein Großteil unserer Produkte wird erst nach Eingang Ihrer Bestellung speziell für Sie angefertigt.

  • Umweltbewusst

    Wir setzen uns aktiv für den Schutz der Umwelt ein und entwickeln nachhaltige Produkte.

  • Zahlung auf Rechnung

    Bei uns haben Sie eine große Auswahl an Zahlungsmodalitäten. Auch die Zahlung auf Rechnung.




Newsletter

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte tolle Angebote und Neuigkeiten vor allen anderen.


Filter
Kategorien
Test
Chat